Der alltägliche Wahnsinn in der Ochtruper Straße

Bei meiner Sprechstunde heute im SPD-Bürgerbüro  wurde es mir wieder bewusst: die Ochtruper Straße ist eine Katastrophe. Besonders für die Anlieger, aber auch für alle vernunftbegabten Verkehrsteilnehmer. Wenn einige Autofahrer, besonders die Ortsfremden mit dem Teilstück zwischen Unterstraße und Stadtmitte überfordert sind, dann kann ich das noch verstehen. Aber an die Raser, die mit weit überhöhter Geschwindigkeit und einem Höllenlärm in diesem „Tunnel“  will ich mich nicht gewöhnen.

Fast 20 Jahre habe ich an der Ecke Ochtruper Straße /  Am Wasserturm und Am Kathagen gewohnt und den gelegentlichen Krach aus dem Schalltunnel Ochtruper Straße ertragen. Und jetzt bekomme ich das wieder mit, diesmal im SPD-Bürgerbüro, in dem ich wöchentlich etliche Stunden verbringe. Der Krach ist die eine Sache, die Unfallgefahr eine andere.

Seit vielen Jahren suchen wir eine Lösung für die Ochtruper Straße und  ich bin heute mehr denn je davon überzeugt, dass wir sie finden müssen. Die Auffahrt an der Suddendorfer Straße auf die B 403 ist ein Ansatz, die Umgestaltung der Ochtruper Straße ein anderer Punkt. Die Verkehrsplanung gehört wieder auf die Tagesordnung des neuen Stadtrats. Auch, aber nicht nur im Interesse der direkten Anlieger.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bad Bentheim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s